Musikschule Basel
Musikschule Basel

Portrait

Die Musikschule Basel

Eine Musikschule für alle

Die Musikschule Basel der Musik-Akademie Basel ist eine Stiftung der GGG und wird vom Kanton Basel-Stadt subventioniert. 2017 feiert die Musik-Akademie ihr 150jähriges Bestehen.

Die Musikschule Basel bietet als Kompetenzzentrum für musikalische Bildung eine individuelle Förderung für alle Bevölkerungsschichten. Ihre Kernaufgabe ist die umfassende musikalische Ausbildung und Förderung im Instrumental- und Gesangsunterricht von Kindern und Jugendlichen. Der Unterricht steht grundsätzlich allen Altersgruppen – vom Kleinkind bis zu den Senioren/innen – offen.

Zusammenarbeit der Musikschulen und der Musikverbände der Schweiz

Mit der Annahme des neuen Verfassungsartikels Art. 67 a durch volk und Stände wurde eine Grundlage geschaffen, um die musikalische Bildung zu stärken. Musikzieren soll während oder nach der Zeit der Schule und Musikschule einen zentralen Platz im Leben einnehmen, zum Beispiel in einem Musikverein, Orchester oder Chor.

Aus diesem Grund wurde von Vertretern der grossen Laienverbände das Anliegen an den Verband Musikschulen Schweiz (VMS) herangetragen, um die Zusammenarbeit zwischen den Schweizer Musikschulen und den Laienverbänden zu fördern. Der VMS hat dazu, als Teilprojekt der VMS-Projekts «Musikschule von morgen», zusammen mit Vertreterinnen und Vertretern der Laienverbände eine Charta zur Förderung dieser sehr wünschenswerten Kooperation geschaffen.

Kooperation mit Volkschule und Gymnasien des Kantons Baselstadt

In Kooperation mit den Gymnasien Leonhard und Bäumlihof bietet die Musikschule Basel das Schwerpunktfach Musik an und führt die Schüler/innen bis zur instrumentalen/vokalen Maturprüfung. In allen Bereichen der praktischen Musikausübung steht die Musikschule Basel den Volksschulen als Partnerin aktiv und beratend zur Seite.

Ein Ort der Begegnung und des lebenslangen Lernens

Der aufbauende Unterricht berücksichtigt die individuellen Neigungen und Fähigkeiten der einzelnen Schülerinnen und Schüler und legt den Grundstein für eine lebenslange Beschäftigung mit Musik. Das vielfältige Fächerangebot reicht von der musikalischen Früherziehung über den instrumentalen und vokalen Hauptfachunterricht bis hin zu einer Studienvorbereitung.

Die Musikschule Basel ist ein Ort der Begegnung: hier wird unter verantwortungsvoller und kompetenter Anleitung Instrumental- und Gesangsunterricht in den verschiedensten Stilrichtungen und Unterrichtsformen erteilt. Kinder, Jugendliche und Erwachsene legen damit den Grundstein für eine lebenslange Beschäftigung mit Musik und entwickeln durch den aktiven Umgang mit Musik den Zugang zu einem lebendigem, persönlichen und ausdrucksvollem Musizieren.

Musikunterricht auf fachlich und pädagogisch hohem Niveau

Aufgabe von Lehrerinnen, Lehrern und Musikschulleitung ist es, einen lebendigen, zeitgemäss fördernden und in jeder Hinsicht fachlich und pädagogisch professionellen Unterricht bereitzustellen.

In zahlreichen aufbauenden Ensembles, Orchestern und Chören können die erlernten instrumentalen/vokalen Fähigkeiten auf jedem Niveau eingesetzt und vertieft werden. Spielfreude, Zusammenmusizieren und sozialer Austausch werden genauso gefördert wie die Auseinandersetzung mit anspruchsvoller Kammermusik-,  Orchester- und Chorliteratur.

Musiktheoretische Fächer, Rhythmusschulung, ein breites Angebot an Vorkursen, Überbrückungsangeboten und freien Kursen sowie Workshops ergänzen den Fächerkanon. Das Studio für Musik der Kulturen (SMK) bietet die lebendige aktive Auseinandersetzung mit den verschiedensten Richtungen der Worldmusic.

An den drei Standorten Musikschule Basel Zentrum, Musikschule Jazz und Musikschule Riehen werden ca. 4'000 Schülerinnen und Schüler unterrichtet.

Impressionen

Impressionen
Haupteingang Musik-Akademie Basel. Hier befindet sich das Sekretariat der Musikschule.
Im Hof mit den grossen Bäumen erklingen von überall her die Klänge musizierender Schülerinnen und Schüler.
Blick aus dem Hauptgebäude Musik-Akademie über die Vera-Oeri-Bibliothek auf die Räume der Musikschule Basel
Das Kolpinghaus am Theodorskirchplatz erweitert das Raumangebot der Musikschule im Kleinbasel.
Die Musikschule Jazz ist auf dem Jazzcampus an der Basler Utengasse - zusammen mit der Abteilung Jazz der Hochschule für Musik.