Musik-Akademie Basel
Musikschule Basel

Fächer aller Musikschulen im Überblick

Rhythmik

Jedes Kind hat ein natürliches Bedürfnis nach Bewegung und Musik. Im Dialog dieser beiden Elemente schafft die Rhythmik einen Raum für eine Vertiefung der Wahrnehmungs- und Ausdrucksfähigkeit. Der Körper ist dabei das Instrument, das die Musik ganzheitlich erfassen lernt. Neben dem Eintauchen in die Welt der Musik und die Ausdruckskraft der Bewegung werden auch Lernfelder im sozialen Miteinander eröffnet. So hat die Rhythmik neben ihrem musischen auch ein persönlichkeitsbildendes und gesellschaftliches Anliegen. Konzentrationsfähigkeit und Selbstvertrauen werden dabei gestärkt und eine Harmonisierung von Körper und Geist angestrebt. Rhythmik leistet einen wesentlichen Beitrag zur salutogenetischen Pädagogik und ist ein Weg zu einem selbstbestimmten Leben mit dem kreativen Umgang mit Fragen.

Eltern-Kind-Rhythmik

Der Kurs richtet sich an Kinder ab 2 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen. Die ganz jungen Kinder werden sich ihres Körpers und ihrem Umraum bewusst - in direkter Verbindung mit Musik und verschiedenen Rhythmikmaterialien sowie Kreistänzen und Liedern. Die Erwachsenen dienen ihnen dabei als Vorbild und nach und nach gewinnen die Kinder an Eigenständigkeit. Die Beziehung zwischen dem Kind und dem Erwachsenen erfährt durch das gemeinsame Erleben von Musik und Bewegung eine wertvolle Bereicherung.
In Grossbasel: Dienstag Vormitta - in Kleinbasel: Mittwochnachmittag

Musikalische Früherziehung – Rhythmik von 3 bis 6 Jahre

Singen, Reime, Bewegungsspiele, Darstellen und Vertonen von Geschichten sowie das Kennenlernen unterschiedlicher Instrumente und Materialien sind Teile einer Rhythmikstunde. Es wird musiziert, experimentiert und improvisiert - getanzt, gelauschtund gespürt. Phasen des Handelns, des Reflektierens und des bewussten Wahrnehmens bilden einen lebendigen Wechsel.
In Kleinbasel: Mittwochnachmittag
In Grossbasel: Montag- und Dienstagnachmittag

Rhythmik von 6 bis 9 Jahre

Die Inhalte der Vorjahre werden weiter entwickelt und vertieft. Das Erforschen und Analysieren musikalischer Parameter ist ein Gewinn für das Instrumentalspiel und unterstützt die Entwicklung eines musikalischen Gespürs. Durch regelmässigeAufführungen bekommen die Kinder Bühnenerfahrung und lernen, Inhalte bis zur Auftrittsqualität zu erarbeiten. Das Angebot kann auch parallel zum Instrumentalunterricht besucht werden.
In Grossbasel: Montag- und Dienstagnachmittag

Übersicht aller Rhythmik-Angebote

Eltern-Kind-Rhythmik , 2 - 3 Jährige, 40 Minuten
Musikalische Früherziehung - Rhythmikklein 3 - 4 Jährige, 45 Minuten
Musikalische Früherziehung - Rhythmik 1, 4 - 5 Jährige (1. Kindergarten), 45 Minuten
Musikalische Früherziehung - Rhythmik 2, 5 - 6 Jährige (2. Kindergarten), 50 Minuten
Rhythmik 3, 6 - 7 Jährige (1. Klasse), 50 Minuten
Rhythmik 4, 7 - 8 Jährige (2. Klasse), 50 Minuten
Rhythmik 5, 8 - 9 Jährige (3. Klasse), 50 Minuten

Lehrperson:

Louise Calame dipl. Rhythmiklehrerin Méthode Jaques-Dalcroze und Musikpädagogin, unterrichtet Rhythmik an der Musikschule Basel seit 2016.