Ney oder Kaval - Flöten aus der Türkei

10-er Ticket (10x60 Minuten)

Im Kurs kann entweder das Spiel auf der Rohrflöte Ney oder auf der Holzflöte Kaval erlernt werden.NeyDie Längsflöte Ney ist eine Schilfrohrflöte mit Mundstück. In Variationen findet sich das Instrument seit Jahrhunderten im gesamten arabischen Raum und in Zentralasien. Die Ney spielt eine wichtige Rolle in der türkischen und persischen Kunstmusik, insbesondere in den spirituellen Übungen von Sufi-Orden und wird heute auch in der Popularmusik dieser Kulturen eingesetzt. Der Klang der Ney ist emotional berührend. Eine Eigenschaft, die in der Vergangenheit auch musiktherapeutisch eingesetzt wurde.KavalDie Holzflöte Kaval wird aus unterschiedlichen Hölzern wie Pflaume, Aprikose, Maulbeere, Olive oder Buchsbaum hergestellt. Ihre Spielpraxis reicht bis in die Antike zurück und hat heute einen wichtigen Platz in der klassischen Musik vieler Länder des Nahen Ostens und des Balkans. Mit ihrem emotionalen und berührenden Ton ist sie eines der unverzichtbaren Instrumente der türkischen und kurdischen Volksmusik.Der Unterricht auf Ney oder Kaval umfasst das Erlernen der grundlegenden Noten, der Spielhaltung, der Blastechnik. Danach wird schrittweise das Spielen von Melodien erlernt und ein instrumentaltypisches Repertoire von Stücken und Liedmelodien aufgebaut.

Kursnummer

309-A

Kursleitung

Eser Gül

Termine

10x 60 Minuten.
Unterrichtszeiten und Instrument (Ney oder Kaval) nach Absprache.

Kursort

Musik-Akademie, Leonhardsstrasse 6, Zimmer 6–220

Teilnahme

Anfänger*innen und Fortgeschrittene jeden Alters

Kursgeld

CHF 1000/890*
* ermässigter Preis gilt für Schüler:innen und Student:innen mit entsprechendem Ausweis bis zum vollendeten 28. Lebensjahr (bitte Kopie beilegen)

Anmeldefrist

Anmeldung jederzeit möglich