Musik-Akademie Basel
Musikschule Basel

Bandoneon

(Einzelunterricht, 10x 60 Min.)

Kurs 317_10x60min

Das Bandoneon – benannt nach seinem Erfinder Heinrich Band – war um 1850 zuerst ein beliebtes Instrument der deutschen Volksmusik, ehe es um die Jahrhundertwende mit Einwanderern nach Südamerika gelangte. In Buenos Aires wurde das Bandoneon zur Stimme und Seele des argentinischen Tango und sein Spiel entwickelte sich zu einer hohen Kunstform. Durch den argentinischen Bandoneonisten und Komponisten Astor Piazzolla erlangte es schliesslich mit dem „Tango Nuevo“ weltweite Bekanntheit.

Das Bandoneon besitzt zwei Knopftastaturen, je eine für jede Hand, und verbunden durch einen Balg, der quasi die Lunge des Instrumentes bildet. Durch unterschiedlich kräftiges Öffnen und Schliessen des Balges werden Lautstärke und Charakter der Töne beeinflusst und gestaltet. Sein typischer Klang, welcher sich durch starke Emotionalität und Ausdruckskraft auszeichnet, packt Spieler und Hörer gleichermassen.

Obwohl das Bandoneon meist stark mit dem Tango in Verbindung gebracht wird, eignet es sich für fast jeden Musikstil. Es kann als Soloinstrument verwendet, oder auch beliebig mit anderen Instrumenten kombiniert werden.

Mietinstrumente sind bei der Kursleitung erhältlich (Kosten: CHF 50 monatlich).

 

Leitung
Michael Zisman (www.michaelzisman.com)

Kurszeiten
10x 60 Minuten (nach Absprache)

Ort
Musik-Akademie, Raum nach Absprache

Teilnahme
Anfänger und Fortgeschrittene jeden Alters

Kursgeld
Erwachsene CHF 1300, Kinder/Jugendliche CHF 600

Anmeldefrist
Anmeldung jederzeit möglich


*Bedingungen Kursgelder

Bei den meisten Kursen gibt es einen vollen und einen ermässigten Preis. Der ermässigte Preis ist jeweils mit einem * gekennzeichnet und gilt für SchülerInnen und Studierende bis zum vollendeten 28. Lebensjahr. Der ermässigte Preis kann nur gewährt werden, wenn der Kursanmeldung eine Kopie des Schüler- bzw. Studierendenausweises beigefügt wird.

Für Studierende der Hochschule für Musik, Musik-Akademie Basel und der Schola Cantorum Basiliensis gelten besondere Konditionen. Siehe hierzu die Anmeldebedingungen des Studio für Musik der Kulturen.

Darüber hinaus gelten die AGB der Musikschule Basel, Musik-Akademie Basel.

Mehr… Weniger…

Online-Anmeldung