Andreacchio Sara

Andreacchio Sara

Sara Andreacchio ist Pianistin, Musiklehrerin und Musikethnologin. Sie hat sich auf balinesisches Gamelan und auf Gambuh (balinesisches Tanz-Drama) spezialisiert und studierte in Bali, auf Hawai?i und in der Schweiz.

Gegenwärtig ist sie Lehrerin für balinesisches Gamelan an der Musikschule Basel. Ausserdem ist sie in der Musikwissenschaft und Musikethnologie forschend tätig. Sie promoviert in Musikwissenschaft an der Universität Genf und forscht dafür über italienische Klaviermusik des 19. Jahrhunderts an der Hochschule der Künste Bern.

Eine wichtige künstlerische Station, als eine der Hauptdarstellerinnen, war ihre Teilnahme am Projekt «Ramayana, the abduction of Sita», einer Produktion des Asia Pacific Dance Festival 2018 in Honolulu, Hawai?i. Zu diesem Anlass machte sie sich mit einem zeitgenössischen balinesischen Repertoire im Sendratari-Stil (der Musik, Schauspiel und Tanz verbindet) vertraut, das unter anderem von I Wayan Beratha in den 1960er Jahren entwickelt wurde.

sara.notexisting@nodomain.comandreacchio@mab-bs.notexisting@nodomain.comch