Flores Lanet

Flores Lanet

Lanet Flores ist in Kuba geboren und aufgewachsen. Ihr Klarinettenstudium absolvierte sie am Instituto Superior de Arte in Havanna und an der Hochschule für Musik FHNW in Basel bei François Benda. 2002 schloss sie mit dem Solistendiplom und erhielt den 1. Preis der Basler Orchestergesellschaft. 2003 machte sie zusätzlich ein Nachdiplom für Freie Improvisation in Luzern.

Als Orchestermusikerin hat sie im Orquesta Sinfonica Nacional de Cuba als Soloklarinettistin gewirkt, in der Basel Sinfonietta und dem Kammerorchester Basel war sie über längere Zeit Mitwirkende bei Konzerten in der Schweiz und in mehreren Ländern Europas. Als Kammermusikerin mit klassisch-romantischer sowie zeitgenössischer Musik ist sie u.a. am Davos Festival, an den World Music Days, am Demenga Festival im Calanca Tal und dem Hirzenberg Festival aufgetreten.

Seit vielen Jahren engagiert sich Lanet Flores aktiv im Bereich Musikvermittlung für Kinder in der Schweiz. Sie ist Mitbegründerin, spielende Klarinettistin/Improvisatorin und Schauspielerin in der Musiktheaterreihe für Kinder Zähni Gschichtli im Gare des Enfants (Gare du Nord Basel), welche bereits seit zehn Jahren stattfindet.

Als Mitglied des Ensemble viceversa agiert sie als Performerin in musikalisch-szenischen Programmen und ist damit in verschiedenen Städten der Schweiz aufgetreten. An der Musikschule Basel leitet Lanet Flores seit 2007 eine Klarinettenklasse.

lanet.notexisting@nodomain.comflores@mab-bs.notexisting@nodomain.comch