Gazdzicki Jan

Gazdzicki Jan

Seinen ersten Klavierunterricht erhielt Jan Gazdzicki im Alter von 7 Jahren in Warschau und fuhr 1992 in Deutschland bei Stefan Schmidt damit fort. Im Jahr 2001/02 war er Jungstudent bei Anatol Ugorski. Sein Studium absolvierte er an der Hochschule für Musik in Frankfurt bei Joachim Volkmann. Er führte seine Ausbildung in der Klasse von Andrzej Jasinski und danach bei Zbigniew Raubo als Doktorand der Akademia Muzyczna in Kattowitz fort. In den Jahren 2012-2014 war er Student des Solistendiploms bei Adrian Oetiker an der Musik-Akademie Basel. Im Jahr 2015 erhielt er den Master of Arts in Musikpädagogik von der Hochschule für Musik FHNW in Basel.

Jan Gazdzicki unterrichtet seit vielen Jahren privat sowie an öffentlichen Musikschulen. Seit August 2016 führt er eine Klavierklasse an der Musikschule Basel. Die Interessen des Musikers reichen über den traditionellen Tätigkeitsbereich eines Pianisten hinaus: so konnte er Erfahrungen als Dirigent sammeln, hat seine Eigenkompositionen im Jahr 2015 uraufgeführt und betreibt im Rahmen seiner Dissertation musikwissenschaftliche Recherche.

Er konzertierte in zahlreichen europäischen Ländern, darunter in Deutschland, der Schweiz, Frankreich, Polen, England, Norwegen, Österreich, Spanien, der Türkei und in Estland. Er trat u.a. mit dem Sinfonieorchester Basel, dem Orchester der Philharmonie Oppeln, dem Sinfonischen Orchester der Stadt Heidelberg auf. Er erhielt zahlreiche Preise und Auszeichnungen, u. a. beim International Palma de Mallora Piano Competition 2012 und beim Orchestra' Sion in Istanbul 2013.

jan.notexisting@nodomain.comgazdzicki@fhnw.notexisting@nodomain.comch