Hauptmann Daniel

Hauptmann Daniel

Daniel Hauptmann wurde 1968 in Freiburg (D) geboren. Seine Studien absolvierte er in Freiburg, Paris und London. Schon im Studium hatte er den ersten Kontakt mit historisch informierter Aufführungspraxis. Seither entwickelte er eine rege Konzerttätigkeit mit der modernen Geige und als Barockgeiger in vielen Ländern Europas, Israel, den USA, Südamerika und China.

1997 gründet er das in variierender Besetzung spielende Ensemble „a musicall banquet“. Sein besonderes Interesse gilt der Gestaltung und Durchführung exklusiver Programmideen – oftmals alternierend zwischen Alter Musik und Neuer Musik – und Konzertformen, die keine Grenze zwischen Musik und Sprache, Schauspiel, Malerei und Tanz ziehen. Seine Konzerttätigkeit umspannt ein Repertoire von den Anfängen des Geigenspiels bis heute.

Er unterrichtet an den Musikschulen Rheinfelden und Liestal. Seit einigen Jahren widmet Daniel Hauptmann sich mit Begeisterung dem Dirigieren. Neben dem Streicherensemble Molto Crescendo an der Musikschule Basel leitet er das gemeinsame Jungendorchester der Musikschulen Liestal, Pratteln, Rheinfelden, Möhlin und Zeiningen.

daniel.notexisting@nodomain.comhauptmann@mab-bs.notexisting@nodomain.comch