Laschinger Maria

Laschinger Maria

Maria Laschinger ist 1977 in Basel geboren und erhielt schon früh wegweisende musikalische Impulse im Kinderchor von Susanne Würmli-Kollhopp und im Viola- und Orchester-Unterricht an den Musikschulen Riehen und Basel.

Nach der Matura 1996 studierte sie von 1997-2002 an der heutigen Hochschule für Musik FHNW in Basel Gesang und Schulmusik II. Von 2001-2017 arbeitete Maria Laschinger als Musiklehrerin, Chorleiterin, Theaterpädagogin und Gesangslehrerin am Gymnasium Bäumlihof Basel. Von 2002-2008 war sie an der Musikwerkstatt Windisch-Brugg als Gesangslehrerin und Chorleiterin tätig.

Seit 2006 hat sie schrittweise den Aufbau der neuen Kinderchöre der Musikschule Basel übernommen. Im August 2010 hat sie ein Chor-Team für die altersmässig abgestufte Chorschule der Musikschule ins Leben gerufen. Zusammen mit Regina Hui und Beat Vögele leitet sie seither die Kinder-und Jugendchöre der Musikschule.

Neben ihrer Unterrichtstätigkeit wirkt Maria Laschinger in Gesangsensembles sowie als Solistin in Projekten im Spannungsfeld von Musik und Theater mit. Von Bühnenprojekten mit Chansons und Sprechrollen zu Kirchenmusik, von barocken Arien bis zu zeitgenössischem Lied und populärem Song interessiert sich Maria Laschinger für die grosse Bandbreite an Stilen, Möglichkeiten und Ausdrucksformen der gesungenen Musik. Maria Laschinger wird im Gesangsunterricht von Stefan Haselhoff gecoacht.

maria.notexisting@nodomain.comlaschinger@mab-bs.notexisting@nodomain.comch

http://www.chansonsrouges.ch/