Schwarze Bettina

Schwarze Bettina

Bettina Schwarze wurde 1958 in Stuttgart geboren. Aufgewachsen in Kassel, begann sie 1976 ihr Studium als Stipendiatin der „Studienstiftung des deutschen Volkes" nach dem Abitur in Freiburg i. Brsg. bei Aurèle Nicolet/Querflöte und bei Vitaly Margulis/Klavier. Beide Fächer schloss sie nach dem Lehrdiplom mit dem Konzertdiplom (heute: Master) ab. Im Anschluss belegte sie als Fulbright-Stipendiatin 1984/85 in New York/USA an der Juilliard School of Music den Studiengang „Professional Studies“ bei Bella Davidovitch und Joseph Kalichstein. Nach ihrer Rückkehr lehrte sie in Darmstadt an der Städtischen Akademie für Tonkunst das Fach Kammermusik.

Seit 1987 betreut sie eine Querflötenklasse an der Musikschule Basel. Ihr Klavierstudium setzt sie dabei in die Lage, ihre Schülerinnen und Schüler auf jedem Niveau am Klavier zu begleiten. Sie schätzt ihre vielfältige Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen bis hin zu Senioren von Anfängern bis gegebenenfalls zur Studienvorbereitung.

Sie ist Mitglied im Ensemble dal sogno, in dem sie nicht nur als Querflötistin, sondern auch als Akkordeonistin auftritt.

bettina.notexisting@nodomain.comschwarze@mab-bs.notexisting@nodomain.comch