Stark Dominik

Stark Dominik

Dominik Stark wurde in Basel geboren. Er studierte Violine bei Armin Tenger und schloss mit dem Lehrdiplom SMPV ab. Anschliessend studierte er bei Thomas Füri in Winterthur und bei Hansheinz Schneeberger an der Hochschule für Musik in Basel weiter, wo er 1987 das Konzertreifediplom erlangte.

Parallel studierte er Theorie bei Jacques Wildberger. Weitere Anregungen erhielt er in verschiedenen Kursen u.a. bei Luciano Berio (Komposition), beim LaSalle-Quartett (Kammermusik) und Paul Giger (Improvisation). Er konzertiert regelmässig als Kammermusiker in ganz verschiedenen Stilrichtungen und trat auch mehrmals am Scelsi-Festival Basel auf. Seit rund 20 Jahren komponiert er auch selber, vorwiegend für Klavier und kleinere Kammermusik- besetzungen.

Von 1981 bis 1988 hatte er eine Lehrstelle an den Jugendmusikschulen Reinach, Aesch und Pfeffingen. Seit 1988 unterrichtet er an der Musikschule Basel.

dominik.notexisting@nodomain.comstark@mab-bs.notexisting@nodomain.comch