Weber Martin

Weber Martin

Martin Weber (geboren in Basel) studierte von 1983 bis 1988 an der Musik-Akademie Basel bei Hans Rudolf Stalder und erlangte das Lehr- und das Orchesterdiplom. Es folgte ein dreijähriges Studium am Conservatoire in Genf bei Thomas Friedli, wo er 1991 mit dem Premier Prix abschloss.

Martin Weber unterrichtet seit 1985 Klarinette, zuerst an der Musikschule Riehen bis zum Jahr 2010, ab 1988 auch an der Musikschule Basel.

Martin Weber spielt als ständiges Mitglied seit 1989 im Orchester des Collegium Musicum Basel sowie als Zuzüger in diversen andern Orchestern. Sein Interesse gilt auch der Kammermusik. So ist er als Kammermusiker auf Aufnahmen mit dem Saarländischen Rundfunk, dem Österreichischen Rundfunk, Schweizer Radio DRS 2 und SF DRS zu hören. Mit Lanet Flores und André Grillon zusammen hat er 2015 eine Kindergeschichte ("Was klingt da so schön?", fragte der Maulwurf) mit Klarinettenmusik als Kinderbuch mit CD im Eigenverlag herausgegeben. Er ist Co-Leiter des Klarinetten-Ensemble Rodeo der Musikschule Basel.

martin.notexisting@nodomain.comweber@mab-bs.notexisting@nodomain.comch