Grund Wenzel

Grund Wenzel

Wenzel Grund, geboren 1964 in Prag, lebt seit 1969 in der Schweiz. Er studierte an der Hochschule für Musik in Bern bei Kurt Weber (Lehrdiplom- und Solistendiplom) und vervollständigte seine Ausbildung bei Prof. Jost Michaels, Karl Leister und Prof. Siegfried Palm. Während dieser Zeit war er Soloklarinettist bei der Jungen Schweizer Philharmonie, beim Internationalen Opernstudio Zürich und später in anderen professionellen Formationen.

Er war Mitglied des Klarinettenquartetts Swiss Clarinet Players und spielt gegenwärtig im Klarinettenensemble ClarinArt. Wenzel Grund tritt regelmässig im Duo mit Klavier auf und ist oft Gast bei renommierten Ensembles u. a. Dolezal-Streichquartett, Euler-Quartett, Stamitz-Quartett, Smetana Trio und Apollon-Streichquartett aus Prag. Er spielte eine Reihe von Radio-, Fernseh- und CD-Aufnahmen ein und wirkte bei zahlreichen Uraufführungen zeitgenössischer Komponisten mit. Wenzel Grund ist ein gefragter Pädagoge und Dozent sowie Jurymitglied bei nationalen und internationalen Musik-Wettbewerben. Seit 1990 unterrichtet er erfolgreich an der Musikschule Riehen.

Er war 13 Jahre künstlerischer Leiter des Bohemia Festivals in Tschechien, wirkte als Dozent am Klarinettenfestival in Zirovnice (Musikhochschule Prag), an den internationalen Sommerkursen für Klarinette in Wolhusen (Luzern) und übernahm von seinem ehemaligen Prof. Kurt Weber die Meisterkurse an den "corsi internazionali di perfezionnamento" Tullio Macoggi in Varenna (Italien). Während elf Jahren war er Dozent für Musik-Kinesiologie an der Sommerakademie Solothurn, Schloss Waldegg.

wenzel.notexisting@nodomain.comgrund@mab-bs.notexisting@nodomain.comch

http://www.wenzelgrund.com