Conga, Cajon und Kleinpercussion

Spielen mit elementarer Conga- und Cajontechnik. Klare Sounds, einfache Grooves, verschiedene Improvisations- und Begleitspiele entwickeln und als Ensemble üben.
Inhalte:
- gemeinsames Entwickeln von klaren Sounds im Zusammenspiel
- entwickeln von Begleitpattern aus elementaren rhythmischen Bausteinen
- Anwendung in der Begleitung von Liedmaterial aus der eigenen Praxis
Es ist von Vorteil, wenn die Kursteilnehmer:innen während des gesamten Kurses eine eigene Conga oder ein Cajon zu Übzwecken zur Verfügung haben, für die Unterrichtseinheiten stehen Instrumente vor Ort zur Verfügung.

Kursnummer

22-02

Kursleitung

Andreas Wittwer, Musikpädagoge

Termine

Mittwochs, 12./26. Jan., 23. Febr., 16./30. März 2022 jeweils 18.30 - 20.00 Uhr

Kursort

Musik-Akademie Basel, Zimmer 5-212, Leonhardsgraben 40, 4051 Basel

Kursgeld

CHF 250/100*
*Lehrpersonen mit einer Anstellung beim ED BS erhalten den ermässigten Preis.
Hinweis: Musikschul Lehrpersonen, die im Kanton Basel-Landschaft angestellt sind, erhalten für die Weiterbildungskurse finanzielle Unterstützung. Sie können diese bei ihren Musikschulleitungen beantragen.

Anmeldefrist

03. Dezember 2021